2013 sauber beginnen

2012, Social Media und Web-Apps werden immer interessanter. Dabei gibt man auch gut und gerne schnell mal Informationen preis und schnell steht eine Verknüpfung zu einer Web-App, die man nur kurz ausprobiert und ansonsten kaum weiternutzt.

Genau diese alten Apps haben aber meist immer noch Zugriff auf Twitter, euren Google Account, Dropbox, Instagram und Konsorten. Diese Apps könnten theoretisch immer noch die Daten nutzen, die ihr dort so tagtäglich einstellt.

Um genau dies zu verhindern wurde MyPermissions.org geschaffen. Die Seite sammelt Links von allen Social-Diensten, die es euch erlauben diese veralteten Verknüpfungen dann auch wieder zu entfernen.

Neu ist dann auch die 2013er Ausgabe des Dienstes, mit allem Plemplem rund um die “Ich-habe-mir-was-vorgenommen”-Typen…

Gerade beim Jahreswechsel haben viele ja etwas mehr Zeit, und gerade da lohnt es sich auch mal die Verknüpfungen und Apps zu kontrollieren, damit jeder wieder das bekommt, was er ohnehin bekommen soll.

[via]

Sag was...